Info 3 Ablauf

Die übliche Struktur des Ablaufs

Die Gemeinschaft aller wird dich nähren und unterstützen, deine Lebensfreude wieder zu finden und neu zu entdecken. Ganz in deiner Zeit wirst du immer tiefer in Entspannung und ins Dich-Wohlfühlen hineinfinden. 

Während des Kuschelevents für Gruppen (und auch ähnlich in der Einzelsitzung) wirst du Schritt für Schritt durch immer wieder unterschiedlich zusammengestellte Wahrnehmungs-, Achtsamkeits- und/oder Berührungsübungen geführt. Du übst, deine eigenen Grenzen zu erkennen und festzulegen, damit du eine wundervolle Begegnung mit dir selbst und anderen erleben kannst.

Ziel dieses sich von Event zu Event nur in Nuancen ändernden Ablaufs ist es, dich aus dem Alltag abzuholen, damit du vom Denken ins Fühlen kommst, vom Kopf in den Körper kommst. Die jedesmal unterschiedliche Zusammensetzung der Menschen macht dabei die Vielfalt aus und jedes Event individuell und einzigartig.

Es gibt zwei verschiedene Angebotsformate:

1.  für Gruppen:

Der KuschelhimmelWorkshop für Gruppen (auch Kuschelparty, Knuddelparty, Cuddle Party oder Cuddle Puddle genannt) dauert bei mir in der Regel 4 Stunden. Es gibt aber auch Angebote über 3 Stunden oder Specials ab 5 Stunden wie

  • Wohlfühltag mit Tanzen und Kuscheln in Mainz (6h),
  • Kuscheln mit Klangschalenbegleitung in Bad Kreuznach (4h),
  • SeminarwochenendeLebensfreude”  in Greifenstein (2 Tage),
  • Open-EndKuscheln in Greifenstein im Anschluss an die von mir angeleitete Veranstaltung.

2.  für Einzelpersonen: 

Eine Haltetherapie Kuscheln zu Zweit/Einzelsitzungen Lass dich halten dauert ab 30 Minuten (nicht in allen Veranstaltungsorten verfügbar). Diese Zeit ist nur für dich allein. Die Maximalzeit beträgt ungefähr 3 bis 4 Stunden, die erste Einzelsitzung sollte für dich 1 bis 2 Stunden wegen der Intensität und der tiefgreifend neuen Erfahrung nicht überschreiten. Die gebuchte Zeit muss nicht von Anfang an fix feststehen und bleiben; du hast jederzeit die Möglichkeit, spontan zu verkürzen oder auch zu verlängern.

Bei Hausbesuchen entspricht die kürzest mögliche Buchungszeit mindestens der Zeit meiner Anfahrt.

 


In dieser Zeit werden wir

in der Anfangsrunde

  • Info’s zum Kuscheln hören
  • uns kurz alle vorstellen
  • die Regeln durchgehen
  • den geplanten Ablauf skizzieren

beim Aufwärmen

  • Übungen und Meditationen praktizieren, um mit uns selbst in Kontakt zu treten
  • Übungen durchführen, um mit den Anderen achtsam und bewusst in Kontakt zu treten
  • Übungen durchführen, um Grenzen zu finden und zu setzen (NEIN/JA-Übung)

bei Berührungsübungen

  • Gelegenheit haben uns gegenseitig achtsam zu berühren
  • Gelegenheit haben zum eigentlichen Kuscheln in der Gemeinschaft

bei der Abschlussrunde

  • unsere Erfahrungen auszutauschen
  • uns in einer innigen Kuschelwolke voneinander zu verabschieden

 

uns beim optional angebotenen gemeinsamen Abendessen weiter austauschen (kostenpflichtig, nicht in allen Veranstaltungsorten verfügbar)

zu ausgewählten Terminen weiter nach den Kuschelregeln – aber alleine und eigenverantwortlich – ohne meine Anleitung Open End weiterkuscheln (kostenpflichtig, nicht in allen Veranstaltungsorten verfügbar)